Wie geht... Rosen überwintern?

Rosen für den Winter vorbereiten
Damit die Königin der Blumen auch im nächsten Jahr wieder die schönsten Blüten hervorbringt, sollte man ihr den Winter so gemütlich wie möglich gestalten.

So einfach geht's:

Rosen nicht bei Nachtfrost schneiden. Zurückgeschnitten wird erst im Frühjahr.
Verwelkte Blätter und Blüten entfernen.


Ab Juli nicht mehr düngen (damit das Wachstum nicht weiter gefördert wird, denn neue, zarte Triebe würden erfrieren). Ab September die Rosen mit "Winterkraft" (Patentkali) versorgen. Dadurch verholzen die jungen Triebe und werden widerstandsfähiger gegen Kälte.


Um die Wurzeln und die Veredelungsstelle vor Frost zu schützen, alle Rosen im Spätherbst mit Gartenerde anhäufeln, d.h. die Bodenoberfläche rund um die Rose ca. 20 cm hoch mit lockerer Erde bedecken. Ggf. zusätzlich mit einer Schicht Laub, Stroh oder Zweigen von Nadelbäumen abdecken. Um die Triebe vor starken Temperaturschwankungen zu schützen, können Tannenzweige zwischen die Äste gesteckt werden und/oder mit Vlies alle Zweige umhüllt werden.

Bei Rosenstämmchen liegt die Veredelungsstelle
am Kronenansatz und muss besonders geschützt werden. Diese mit Holzwolle oder Stroh schützen, ein paar Zweige Tannenreisig in die Krone stecken und die Krone mit luftdurchlässigem Vlies (keine Folie!) einpacken.

Rosen im Kübel überwintern in einem kühlen Raum im Haus oder draußen an einem geschützten Platz. Rosen anhäufen und zusätzlich den Kübel auf eine Styroporplatte stellen und mit einer Noppenfolie sowie Vlies umwicklen. An frostfreien Tagen das Gießen nicht vergessen! Aber darauf achten, dass überschüssiges Gießwasser gut abfließen kann und nicht gefriert.


Im Frühjahr (etwa zur Blüte der Forsythie) den Winterschutz wieder entfernen, die Rosen abhäufeln, schneiden & düngen, damit die Rosen sich entfalten und wieder aufblühen können.

Da wächst die Freude!

Die grün erleben Produkte bieten hervorragende Profi-Qualität zur Steigerung Ihrer Blüh- und Wuchsleistung all Ihrer Pflanzen.

Z.B. mit unserem grün erleben WINTERKRAFT
Mineralischer Spezialdünger zur Kaliumversorgung von winterharten Kübel- und Gartenpflanzen.